>

Verbände und Lehrende sind oft verstrickt in Kommerz, Lobbyismus und Heilslehren

Anstatt falsche Lehr-Inhalte zu korrigieren werden Forschungen ignoriert und Fakten kleingeredet

Zudem ist ihr traditionell-esoterischer Moralkodex unvereinbar mit Güte-Standards westlicher Erwachsenenbildung

Mein Alternativ-Ansatz schafft ein umfassendes Korrektiv für Fehlentwicklungen wie Fundamentalismus, Folklore und Ignoranz

Mein Markenkern ist Lernen und Lehren nach ideologie-freien Qualitätsstandards, Fakten-Treue, Unabhängigkeit sowie innere Weiterentwicklung

Lehrer-Ausbildung Tai Chi Qigong Kassel

Möchte jemand Lehrer oder Kursleiter werden, so braucht er einen Anleiter, der zu ihm paßt. Soll es ein Lobbyist sein oder ein Guru? Oder gar ein Lehrer einer Kombination aus beiden Profilen? Nein - besser nichts, was sich als Sackgasse erweisen könnte, sondern vernünftigerweise ein Verband mit Fakten-Check wie dem DTB, der Sorgfaltspflicht und Ideologie-Freiheit in Erwachsenenbildung und Gesundheitsbildung garantiert! Durch die Lektüre dieser Info-Seite ergeben sich hilfreiche Einblicke in die Theorie und Praxis des Taiji-Qigong-Lernens und in die Beurteilung der Anbieter-Szene.

Die individuell richtige Wahl treffen bei der Lehrersuche

Also gleich zur Gretchenfrage der meisten Suchenden: "Welche Tai-Chi-Qigong-Lehrerausbildung ist für mich die richtige?" Die Antwort auf diese entscheidende Frage erfordert eine genaue Analyse, denn Anbieter ist nicht gleich Anbieter. Angebliche Mandate für Lineage und Zertifizierung sind häufig nicht autorisiert und nicht offiziell. Der überbordende Markt für Ausbildungen erschwert die Wahl der richtigen Schule. Und auch angesichts der Info-Flut gestaltet sich die Entscheidung besonders für den Laien schwierig. Lobby-Verbände, Gurus, Sekten u. a. gehen auf Kundenfang. Die heutige Info-Flut ist Fluch und Segen zugleich. Zwar sind für Laien Seriosität und Werbe-Rummel schwer unterscheidbar, doch für Forscher gestaltet sich Zugang zu Wissen über östliche Künste heute weitaus leichter als früher.

Dr. Langhoff - Experte für Qigong und Tai Chi Chuan

Der Verfasser dieser Seite, Dr. Stephan Langhoff ist als Experte für Ganzheitliche Gesundheitsbildung international bekannt und einschlägig ausgewiesen für seine Haupt-Fachbereiche Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong (s. Biographie, Bio-Pic-Video und "Langhoff-Credentials". Seine Beratung macht oft den Unterschied! Dr. Langhoff berät gern, gründlich und umfassend. Er kann sich rasch ein persönliches Bild machen von jedem Interessenten und ihm zielgerichtet einen passgerecht-individuellen Weg aufzeichnen. Er befaßt sich seit nunmehr 50 Jahren mit Meditation, Kampfkunst und Gesundheitsbildung. Der promovierte Philologe ist Mitbegründer des Tai Chi Zentrums 1988) und des Dt. Taichi-Bundes (1996). "Langhoff-Credentials": Lehrerausbildung .

Qigong, Tai Chi und Krankenkassen

Seit Jahrzehnten berät der DTB-Geschäftsführer eine Vielzahl von Mitarbeitenden der Krankenkassen in allen Fragen der Qualitätssicherung und der Anerkennung von Lehrenden, Schulen und Verbänden. Auf seine Initiative hin begannen um 1990 immer mehr Kassen, die Gebühren für seine Kurse zu erstatten. Für einen Großteil von Krankenkassen-Mitgliederzeitschriften verfaßte Dr. Langhoff Artikel und Übungsanleitungen zum Selbststudium. S. Gutachten Tai Chi und Krankenkassen sowie ZPP-Konzept-Zulassung Qigong und Krankenkassen.

Gesundheitliche Auswirkungen

Schon seit längerer Zeit halten hierzulande Tai Chi (Tai Chi Chuan, Taijiquan) und Qigong Einzug in die westliche Erwachsenenbildung. Gerade in puncto Gesundheitsförderung haben diese chinesischen Übungen viel zu bieten. Positive Auswirkungen auf Körper und Geist sind vielfach mit internationalen Studien wissenschaftlich belegt.

Chinesische Heilverfahren blicken auf eine lange Geschichte zurück, in der sich sich unterschiedliche Zielsetzungen und Ausprägungen im Vordergrund standen. Den philosophisch-kulturellen Rahmen bildet die ganzheitliche Sehweise. Taoistische Meditation und Atemübungen, so viele Experten, bildeten den roten Faden für die Qigong-Systeme. Für die Taiji-Familien-Stile steht die "Innere Kampfkunst" im Vordergrund - und der irrige Versuch, sich von angeblich "äußeren Kampfkünsten" abzugrenzen

 Für die Bekämpfung der Zivilisationskrankheiten und heterogene Zielgruppen ist sehr gut geegnet die Tai-Chi-Form von Altmeister Yang Chengfu (1883-1936) . Sie wird auf den Lehr-DVDs des Verbandes vermittelt. Das Qigong, das viele Praktizierende als leichter und gut geeigneten Einstiegt empfinden, umfaßt eine so enorme Bandbreite höchst unterschiedlicher Übungen aus Kampfkunst, Meditation und Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), daß es kurze und dennoch zutreffende Beschreibung schwierig ist.

DTB als Korrektiv für Esoterik-Beliebigkeit der Szene

Der DTB-Dachverband empfiehlt Praktizierenden und Lehrenden gleichermaßen, stets "über den Tellerrand zu blicken" und Begriffe klar zu definieren! Gerade Lehrende sollten verantwortungsvoll ihrer Sorgfaltspfllicht nachkommen und ihren Wissensstand kontinierlich und unvoreingenommen überprüfen. Statt Esoterik-Folklore, Infotainment und Lobbyismus sollte ideologie-freier Faktencheck Priorität genießen. Dabei helfen die DTB-Infomaterialien, Fach-Fortbildungen und Nachschulungen. Die große Nachfrage zeigt den bundesweiten Bedarf!

Schon jetzt läßt sich überall die absurde Situation beobachten: Schüler verfügen über sachgerechteres Hintergrundwissen als ihre Lehrer, weil erstere sich ungefiltert informieren während ihre Lehrer oft internationalen fundamentalistischen Institutionen ihrer chinesischen Lehrmeister verhaftet sind, für die Offenheit, weltanschauliche Neutralität oder Wahrheitsliebe generell keine Priorität bilden. Entsprechende Schönfärberei findet man natürlich auch bei deutschen Lobby-Verbänden.

Mein Angebot zu fakten-orientierter Aus- und Fortbildung bietet seit Jahrzehnten in der Gesundheitsbildung ein entscheidendes Modul  - insbesondere bei Krankenkassen, ZPP /GKV / Vdek, Betrieben und bei allen Institutionen, in denen die betreffende weltanschauliche Transparenz erwartet wird. Doch kann dies im Unterricht vielerorts leicht ein ungesundes gedrücktes Klima schaffen, wenn die Schüler um die Defizite ihres Lehrers wissen und darüber schweigen. Doch das Mitspielen in "Des Kaisers neue Kleider" macht sie letztendlich zu einem Teil des Problems - und nicht der Lösung!

Faktencheck-Aufklärungen wie die meinen können in solcher Atmosphäre natürlich nicht die wünschenswerten Früchte tragen. Schüler von "bildungsfern Lehrenden" sollten nicht resignieren sondern sich aus einer solchen Vereinnahmung befreien und eine Fakten-Basis einnehmen - ihnen bieten der DTB und ich ein Zuhause, wo sich jeder "unzensiert" der Entwicklung seiner in ihm schlummernden Möglichkeiten widmen kann (s Tai Chi Qigong Krankenkassen).

Aktuelles

Umfragen PTCH Projekt Traditionelle Chinesische Heilmethoden und Heilkonzepte der Universität Oldenburg beendet. STANDARDS FÜR QIGONG-QUALIFIKATIONEN In einem mehrstufigen Diskussionsprozess hat eine AG Standards entwickelt zur Einschätzung von Qualifikation. Diese dienen Interessierten zur Orientierung und Einrichtungen zur Bewertung von Curricula.

Aktueller Seminar-Leitfaden: Techniken der TCM zur psycho-physischen Selbstregulation: Das 49er Leitbahnen Bewegung Qigong aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Neu: Lizenz-Verlängerung jetzt DTB-anerkannt: Toby Threadgills Shindo Yoshin Ryu Jujutsu

Lesetipps

Zusatz-Block-Module: Tai Chi und Qigong Kassel Lehrerausbildungen. Neues DTB-Lehrer-Netzwerk mit Kursen: Kassel, Hannover, Göttingen: Lehrerausbildung Tai Chi Qigong.

Lesetipp: Qigong Ausbildung Kursleiter Hamburg Fajin, Tuishou, Eisenhemd-Qigong mit Dr. Langhoff.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Kassel mit Dr. Stephan Langhoff

Der DTB-Zentralverband bietet seit seiner Gründung 1996 ideologie-freie Unterweisungen in allen Stufungen (Kursleiter bis Ausbilder). Bislang wurden über 80 Intensiv-Wochen als modulare Bausteine durchgeführt. Die Vorteile erklärt DTB-Ausbilder Dr. Langhoff (50 Jahre Erfahrung). Er fragt: Warum Lehrgeld zahlen, wenn es auch ohne geht? Und er betont: Das Bauch-Gefühl "Was billig ist, taugt nichts" gilt hier nicht"!

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen Kassel - DTB-Dachverband bietet Top-Qualifizierung.

Der gemeinnützige Dt. Taichi-Bund - Dachverband fürTaichi und Qigong e. V. (DTB) bietet seit seiner Gründung 1996 ideologie-freie Unterweisungen (Kursleiter bis Ausbilder).

Regional-Seite KASSEL:

Wie finde ich die richtige Schule für Lehrerausbildung? Beratung: Zentrale DTB-Info-Stelle Tel. 040 2102123

Der Autor dieser Seite ist Dr. Stephan Langhoff. Er tritt ein für Transparenz und Verbraucherschutz. Der Experte weiß "Gute Planung zahlt sich bei der Lehrer-Suche aus"! Der Hintergrund: Schon seit längerer Zeit spielen hierzulande Tai Chi (Tai Chi Chuan, Taijiquan) und Qigong in der westlichen Erwachsenenbildung eine prominente Rolle. Gerade in puncto Gesundheitsförderung haben diese chinesischen Übungen viel zu bieten. Positive Auswirkungen auf Körper und Geist sind vielfach mit internationalen Studien wissenschaftlich belegt - u. a. durch Langzeit-Evaluation. Warum also nicht Lehrer werden und dabei das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Doch angesichts der Intransparenz auf dem Anbietermarkt sollte man sich unbedingt beraten lassen bzgl. des richtig geplanten Vorgehens - z. B. bei Dr. Stephan Langhoff, dem bekannten Experten des Deutschen Taichi-Bundes - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB). Der promovierte Philologe arbeitet auf wissenschaftlicher Basis und kennt den Markt und seine Tücken seit Jahrzehnten.

Dr. Langhoff rät zu kritischem Hinterfragen der Werbeaussagen und hat bereits einen großen Teil davon als pures Wunschdenken und Seelenfängerei entlarvt. Für den Laien sind nämlich Guru-Tum und Sektierer-Tum oft nicht klar auszumachen. Besonders bei lokalen Schulen ist fraglich, ob sie dem Interessierten wirklich ausreichende Fortschritte bieten wollen - im Hinblick auf zukünftige Konkurrenz vor Ort. Unbedingt sollte man sich vor Vertragsabschluss erkundigen, ob die Zeugnisse bundesweite Gültigkeit haben - etwa durch DTB-Anerkennung oder DTB-Akkreditierung. Zum Verifizieren kann sich jeder an den DTB-Zentralverband wenden.

Wichtig ist vielen Lehrern-in-Spe darüberhinaus die ZPP-Zulassung für die Krankenkassen-Kurse. Auch hier hilft Dr. Langhoff durch die Bereitstellung bereits anerkannter Stundenbilder und offizieller Kursleiter-Manuale. Wie all die anderen Lehr-Skripte, Lehr-DVDs und Lehr-Poster sind sie Teil des DTB-Konzeptes "Richtig Lernen und Lehren", Kostenlose Downloads über die Homepage des Dachverbandes.

Der international renommierte DTB-Ausbilder wendet sich gegen das Vordringen von "Quasi-Religiosität", Eso-Folklore und Glaubensgemeinschaften. Er sagt: Ein Wort in eigener Sache nach fast 50 Jahren Erfahrung mit östlichen Künsten: Lobby-Verbände chinesischer Taiji-Qigong-Dynastien sind leider für manche Interessierten erste Anlaufstelle. Doch Vorsicht ist geboten: Eine so wichtige und inspirierende Angelegenheit wie die Lehrersuche sollte man möglichst umfassend angehen, denn man kann vieles falsch machen auf einem tiefgrauen, intransparenten Markt, in dem Professionalität, Verantwortungsgefühl und Kompetenz leider Mangelware sind. Ich jedenfalls würde nur gefestigt-klare Persönlichkeiten als Lehrer wählen oder solche, die glaubhaft mit diesem Weg befaßt sind; doch in der Szene herrscht "innere Beliebigkeit" vor: Oft ist der "Lehrer-Kompaß" nur ein "leerer Kompaß", der entmagnetisiert und sinnlos in sich kreiselt, ohne eine vernünftige Orientierung zu geben. Auch von sogenannten "modernen Ausbildungen" ist ebenso abzuraten wie von traditionell-esoterischen. Schwammige Formulierungen und unklare Angaben zu Preisen/ Kosten sind generell ein Indiz für unprofessionelle Arbeit und unlauteres Kalkül.

In meinen Publikationen integriere ich unterschiedlichste Themen-Bereiche östlicher Lebensart wie Yin-Yang-Philosophie, Gesundheit, Meditation, TCM, Innere Kraft und Innere Kampfkunst. Dabei werden Hilfen zum "Alltags-Transfer" gegeben wie richtiges Atmen und effektive Übe-Verfahren, denn es ist für Laien nicht einfach, das Erlernte in den privaten und beruflichen Alltag zu integrieren. Die übergreifende Frage ist naturgemäß: Wie soll ein Schüler den passenden Lehrer bzw. die optimal geeignete Schule finden? Mein Spezialgebiet ist zugleich meine Stärke: Individuelle Ausbildung für individuelle Situationen in jedem Einzelfall - und es kostet auch nichts extra! Ich berate Sie gern unter 040 2102123.

Die von mir geleiteten Lehrerausbildungen des Dt. Taichi-Bundes - Dachverband für Taichi und Qigong ev qualifizieren wahlweise zum "ÜBUNGSLEITER" oder zum "LEHRER" . Die meisten entscheiden sich für diese Variante. Im Preis enthalten sind neben den Kursgebühren auch die Lehr-DVDs. Übrigens können wir diese recht niedrigen Preise nur halten, weil unser deutschland-weites Verbände-Netzwerk mit dem DTB als Zentralverband ein kostengünstiges Wirtschaften ermöglicht.

Lehrerausbildungen mit Qualitätssiegel und ZPP-Zulassung

DTB Tai Chi Zentrum Ausbildung Tai Chi QigongDer Zentralverband DTB ist professioneller Garant für individuell zugeschnittene Aus- und Fortbildung im Bereich östlicher Gesundheitsübungen. Er ist zugleich Repräsentant für weltanschaulich neutrales Tai Chi und Qigong. Dadurch ist die ZPP-Zulassung möglich und in der Regel ein Kinderspiel, sobald alle Bestätigungen vorliegen (nach der 4. Woche). Der DTB-Service ist übrigens kostenfrei. Viele Maßnahmen sind buchbar als staatlich anerkannter Bildungsurlaub. Regional-Büros helfen bei Lehrersuche und Unterricht direkt vor Ort, nachdem die Basis-Ausbildung absolviert ist. Die offiziell akkreditierten Lehrbeauftragten des Taiji-Qigong-Zentral-Verbandes DTB eV. sind jetzt mit Emails in der Lehrer-Datenbank nach Postleitzahl sortiert; auch ihr aktueller Status, also "KURSLEITER/ ÜBUNGSLEITER", "LEHRER", "PROFI oder "AUSBILDER" sind angegeben. Das Lehrerverzeichnis ist eine Gemeinschafts-Aktion mehrerer Verbände und Vereinigungen, die nach gemeinsamen Standards deutschland-weit aus- und fortbilden.

DTB-Lehrerausbildungen kombiniert für Tai Chi und Qigong

Der DTB-Zentralverband bietet seit Jahrzehnten kontinuierliche Aus- und Fortbildung im Block-Unterricht bei überprüften Mitgliedsvereinen des DTB-Netzwerks. Diesem deutschland-weiten Verbunds-System haben sich seit 2015 auch der QDD ev und der TCDD ev angeschlossen. Fokus bei der Vermittlung der Lehrinhalte liegt auf dem "Alltags-Transfer", also der Übertragbarkeit in das berufliche und private Alltagsleben. Die Block-Module sind zugelassen als staatlich anerkannter Bildungsurlaub und ausgezeichnet mit dem WB-Weiterbildungs-Prüfsiegel. Lernen in Blöcken bietet viele Vorteile (s. dazu den Artikel "Das DTB-Block-Format erklärt"). Zum Lehrplan gehören 103-Yang-Taijiquan-Form, Medizinisches Qigong, Gesundheits-Qigong, Faszien-Qigong. Prüfung / Zwischen-Prüfung sind freiwillig. Skype-Kurse auf Wunsch.

Was sind die Kosten für die Stufungen (Kursleiter / Übungsleiter, Lehrer, Profi, Ausbilder)?

Wie ich durch eigene Recherchen weiß, verstecken viele Schulen die wahren Kosten - höchst ärgerlich für Laien und in gewisser Weise unaufrichtig und gegen alle Transparenz-Appelle des DTB-Zentralverbandes. Ich hingegen bin ein Freund klarer Kosten-Angaben - und die sind gemessen am Markt erstaunlich gering. Mir geht es ja auch nicht primär um das Finanzielle. Das ansonsten oft zutreffende Bauch-Gefühl "Was billig ist, kann nichts taugen" gilt bei meinen Seminaren nicht". Aufgrund der niedrigen Gebühren buchen die Meisten auch nicht die niedrigste Stufe "KURSLEITER / ÜBUNGSLEITER" sondern lieber die Folgestufe "LEHRER". Die Kosten für Krankenkassen-Zulassungen sind aufgrund des 2018 geänderten GKV-Leitfadens für jeden unterschiedlich, da unterschiedliche berufliche Kenntnisse und Kompetenzen individuell anrechenbar sind.

Verdienst: Was verdient ein Kursleiter / Übungsleiter ?

In Deutschland werden Honorare für Übungsleiter bzw. Kursleiter typischerweise von Fall zu Fall unterschiedlich vereinbart, denn Aufwand, Qualifikation und Ansprüche sind immer personenbezogen. Auch ist das Honorar oft abhängig von der Zielgruppe. Taiji-Qigong-Lehrer haben - jedenfalls beim DTB - eine längere Ausbildung durchlaufen und viele haben auch eine Abschluß-Prüfung bestanden. Sie sind durchweg höher qualifiziert und verdienen auch wesentlich mehr. Bei gemeinnützigen Sportvereinen wird oft eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Man sollte auf jeden Fall auf einer vertragliche Regelung bestehen, in der auch Zahlungen für Kursausfall geklärt sind.

DTB-Zentralverband bietet deutschland-weite Kooperationen im Instruktoren-Netzwerk

Der Tai-Chi-Dachverband Deutschland (TCDD ev), der Qigong-Dachverband Deutschland (QDD ev) und der Zentral-Verband DTB ev bieten in Kooperation eine beeindruckende Liste von Besonderheiten - darunter Expertise, Ideologie-Freiheit, modernes Berufsbild, kostenfreie Multimedia-Lehrmittel und Lehrgänge.

FUNDIERT-PROFESSIONELLE BERATUNG IST IHR ERFOLGSFAKTOR NR 1:

Das DTB-Instruktoren-Netzwerk offeriert Lehrer-Ausbildungen im berufsbegleitenden Block-Unterricht. Beginn überall, jederzeit, ohne Vorkenntnisse. Krankenkassen-Zulassung nach § 20 SGB V und staatlich anerkannter Bildungsurlaub). Das Qualitätssiegel für EU-Zertifizierung garantiert die hohen Standards von ZPP / Vdek / GKV. Kontakte und Training werden erleichtert durch eine europa-weite Lehrer-Community.

Tai-Chi-Ausbildung / Qigong-Ausbildung

Ich möchte auf dieser Kasseler Regionalseite einmal recht offen-kritisch beschreiben, was mir für Lehrerausbildung wichtig erscheint - nach 30-jähriger Tätigkeit als Tai-Chi-Qigong-Lehrer kann meine Expertise sicherlich für manchen Anfänger Denkanstöße bieten. Die östlichen Künste sind leider auf dem besten Weg, eine schlichte Handeslware zu werden. Manches mag daher recht negativ klingen. Doch ich halte Fakten für hilfreicher als das weitverbreitete Heile-Welt-Infotainment und die Harmonie-Appelle der Esoterik-Folkloristen. Wem gesunder Menschenverstand gegeben ist, der sollte ihn auch nutzen für die Entscheidung für den zu ihm passenden Anbieter - und er kann mich bei möglichen Fragen auch gerne kontaktieren!

Man hört ja des öfteren, daß jemand die genau für ihn richtige Schule gefunden habe. Würde man ihn fragen, wie er als Laie die Lehrersuche angegangen ist, würde er wohl sagen, die "Chemie hätte gestimmt" und er hätte sich aus einem Bauchgefühl heraus entschieden. Ich möchte indes von einer solchen "Intuition" entschieden abraten. Vorweg als leicht nachvollziehbarer Hinweis: Ein Anbieter vor Ort ist typischerweise nicht an Konkurrenz interessiert - und er kann trotzdem nett sein und einem das Gefühl geben, willkommen zu sein. Ist man als Kunde ja auch; doch wird man auch gut bedient? Es besteht die Wahrscheinlichkeit, daß man länger als eigentlich nötig hingehalten wird und einem Wichtiges vorenthalten wird.

Update DTB-Lizenzverlängerung

Prinzipien Innerer Kampfkunst und DTB-Lizenzverlängerung (bundesweite Allianz mehrerer Verbände): Tobin Threadgill.

Blended Learning: Kombinierte Taiji-Qigong-Ausbildung - von anfang an mit Video-Unterstützung

1989-2019: 30 Jahre Lehrvideos mit Dr. Langhoff aus HamburgSchon vor 30 Jahren habe ich Lehrvideos produziert als Vor- und Nachbereitung meines Hamburger Unterrichts. Von anfang an gab es im In- und Ausland ein reges Interesse an Selbststudium ohne Lehrer, das bis heute anhält. Im Laufe der Zeit entstanden eine Reihe von Neu-Auflagen, die immer besser wurden. Doch stets war der Dreiklang Gesundheit-Meditation-Kampfkunst. Unvergessen ist mir der älteste Set, den wir im Botanischen Garten der Uni Hamburg drehten - gleich neben der Pagode aus Shanghai. Zunächst wurde in VHS gedreht, dann SVHS und dann ab 2000 ganz modern für DVD-Ausgabe-Formate und fürs Online-Üben. Unterrichtetet wird auf den Lehrvideos und in den Präsenz-Kursen die Yang-Stil-Langform (Solo-Form) in der Ausführung von Altmeister Yang Chengfu. Sie ist bundesweiter DTB-Standard. Sie hat 103 Bilder und dauert 30 Minuten. Schwerpunkte des Qigong-Curriculums sind Übungen des "Health-Qigong" (langzeit-evaluiert) aber auch viel Eisenhemd-Qigong / Hartes Qigong, Kranich-Qigong und Faszien-Qigong, Quelle: Ausbildung Hamburg Qigong-Taijiquan-Kombination: Stufung vom Kursleiter bis zum Ausbilder.

Exkurs 1: Ist Tai Chi Chuan eine "Innere Kampfkunst" - und allen anderen überlegen?

Yang Chengfu stellt Taijiquan als einzigartige Kampfkunst heraus, der alle anderen unterlegen seien - ein IrrtumIn der Tai-Chi-Lehrer-Ausbildung des Dachverbandes werden auch Fehler / Irrtümer der Taiji-Klassiker behandelt. Tai Chi ist weder übernatürlich noch einzigartig. Der weitverbreitete Irrtum: Tai Chi sei angeblich die einzige "Innere Kampfkunst". Alle anderen seien "Äußere Kampfkünste" und nicht besonders wertvoll. Dieser Irrtum wurde bereits von AltmeisterYang Chengfu verbreitet - Tai Chi ist zwar eine "Innere Kampfkunst" aber nicht die einzige. Viele Kampfkünste nutzen Innere Kraft z. B. Shindo Yoshin Ryu Jujutsu (Weidenherz-Schule) und das daraus abgeleitete und von mir betriebene Wado-Ryu-Karate. Die Fehleinschätzung entstammt dem nationalistischen Zeitgeist der "Taiji-Klassiker", der "inländisch-inneres Wudang" verherrlichte und "ausländisch-äußeres Shaolin" abwertete. (Quelle: DTB-Stundenbild "Tai-Chi-Irrtümer/ Fehler").

Exkurs 2: Was ist "Innere Kampfkunst"?

Gemeint ist KÖRPER-GEIST-EINHEIT. Ursprünglich meinte die Bezeichnung INLÄNDISCHE Kampfkunst-Stile in Abgrenzung zum aus Indien stammendem SHAOLIN. Schnell kam es zu Mißverständnissen und Irrlehren bzgl. des Tai Chi Chuan (Taijiquan). Man verkannte, daß jede hoch-entwickelte Kampfkunst auf ausgeklügelten INNEREN MECHANISMEN beruht, zu denen Körperstruktur, Mentale Kontrolle, Eigenwahrnehmung und Faszien-Arbeit zählen. Daraus resultiert eine INNERE KRAFT, die unabhängig  von roher Muskelkraft funktioniert. Dieses ganzheiitliche Phänomen ist kein Alleinstellungsmerkmal für Tai Chi Chuan.

Exkurs 3: Tai-Chi-Meister und Kampfkunst

ln China sind aufrichtige Bemühungen um mehr Transparenz gewöhnlich zum Scheitern verurteilt - nicht zuletzt wegen der Macht der Lobbyisten, die Wushu-Mystik und Wude-Moralkodex für unverzichtbar halten. Umso bemerkenswerter ist das große Medien-Echo und eine Hinwendung zu mehr Faktentreue im Falle des Yang-Tai-Chi-Meisters Wei Lei. Siehe Tai-Chi-Meister und Kampfkunst - Xu Xiaodong vs Wei Lei.

Exkurs 4: Eisenhemd-Qigong für Stabilität und Innere Kraft

Die Übungen des "Iron-Shirt" oder "Eisenhemd" gehören zum Curriculum meiner Lehrerausbildung. Dazu hat der TCDD e. V. Eisenhemd-Qigong-Lektionen zumkostenlosen Download veröffentlicht. Man sollte für Unterricht nur qualifizierte Lehrer wählen, da manche Übungen bei falscher Ausführung auch schädlich sein können. Diese Qigong-Stilart entstand schon früh in China und haben auch heute noch häufig den Nimbus von Kult und Magie (s. Qigong-Meister). Doch dieser Nimbus ist  eine Mischung aus Brimborium und Esoterik-Folklore - und tut nicht not (Quelle Eisenhemd-Qigong in der Lehrerausbildung). Das Ziel ist die effektive Stärkung der Inneren Kraft. Die Techniken stammen sowohl aus Wudang als auch Shaolin. Neuere Entwicklungen gibt es mehrere - hier eine Übersicht: Eisenhemd-Qigong und Hartes Qigong. Das Eisenhemd-Qigong (Hartes Qigong) hat enge Beziehungen zum Taijiquan und zu den Nairiki-Kata des aus China stammenden Shindo Yoshin Ryu - sowohl was die Techniken und was die Prinzipien angeht. Das Bindeglied  zum Eisenhemd ist - kleines Wortspiel - natürlich das Bindegewebe - also das Faszien-Netzwerk des Körpers. Siehe dazu mein Programm "Faszien-Qigong für mehr innere Kraft", bei dem ich die Prinzipien innerer Kampfkunst im Zusammenhang erkläre. Ich biete zu diesem interessanten Bereich östlicher Gesundheitsübungen künftig vermehrt Seminare im Block-Format an. Gelehrt wird auch Stilles Qigong, Shaolin-Qigong, Hartes Qigong, Weiches Qigong und "Health-Qigong (Gesundheitsqigong)".

Dr. Langhoff über "Qigong-Resilienz"

Der einschlägig ausgewiesene, passionierte Forscher sagt zur "Krisen-Kompetenz": Östliche Wege verbinden Theorie und Praxis auf einzigartige Weise. Meine übergreifende These nach 50 Jahren eigener Erfahrung mit dem Übungsprogramm "Qigong-Resilienz": Grundsätzlich handelt es sich beim Resilienz-Phänomen stets um eine Kombination von physischen und psychisch-mentalen Anteilen. Dabei spielen auch Anleitungen zum richtigen Atmen eine Rolle. Stets geht es um die stabile Balance - eine Dynamik zur Meisterung aller Lebenssituationen.

Ich werde oft gefragt, warum bei meinen Qigong-Resilienz-Übungen der Alltags-Transfer so effektiv ist. Dies liegt an dem philosophisch-kulturellen Hintergrund, aus dem die Übungsprogramme stammen und die Art, wie ich sie dem Westler nahebringe. Am wichtigsten ist mir, daß bei der Stärkung der Widerstandskraft mehrere Ebenen des Menschen ganzheitlich zusammenwirken können. Eine solche Prädisposition ist für viele Westler neu und ungewohnt - und damit zunächst schwierig umzusetzen. Doch anders läßt sich nach meiner Erfahrung die Übertragbarkeit in das Alltagsleben nicht gewährleisten. Und sie ist ja gerade das Ziel ernstgemeinten Resilienz-Trainings.

Viele Menschen sind überrascht, daß ich keinerlei esoterische Begriffe benutze wie man sie von anderen Lehrern her kennt. Nun - ich bin stolz und erleichtert, daß ich nicht ein solcher "Sklave" bin, der so etwas nötig hat. Gut zustatten kommen mir bei meinem "Eso-Korrektiv" die modernen Ergebnisse der Faszien-Forschung. Zu großem Dank verpflichtet bin ich auch T. Threadgills Nairiki-Übungen des Shindo Yoshin Ryu.

Die fernöstlichen Wege des Daoismus und Taoismus betonen die Entwicklung einer starken, in sich gefestigten und unabhängigen Persönlichkeit und damit das Durchhalten und das stetige Überwinden von Schwierigkeiten. Dies gelingt nur mit einem hohen Maß an Lebenskraft und dem starken Willen nicht aufzugeben. Und genau in dieser Erfahrungswissenschaft liegt der Schlüssel für Meditation, Kampfkunst und Gesundheitspflege. Die Schwierigkeit für Laien liegt darin, daß sie nicht wissen können, was man aktiv-bewußt trainieren muß und was man später spontan-unbewußt "geschenkt bekommt". Zum ersteren gehören die Körperhaltungen sowie die Bewußtheit und zum letzteren gehört die "Innere Kraft" und ihre "Ressourcen /Behältnisse".

DTB rät: Fakten-Check als Lackmus-Test für das passende Lehrinstitut

Man sollte den Faktencheck als Lackmus-Test nehmen: Anbieter haben zwar oftmals eine lange Laufbahn bzw. Karriere hinter sich - doch Vorsicht ist geboten: Allzu viele "Meister" präsentieren "Fakten", bei denen sie offensichtlich vergessen haben, daß es lediglich Illusionen und Fiktionen sind. Man sollte solche "blinden Flecken" nicht mit einem Schulterzucken hinnehmen! Jedem, der von geeigneteren Lehrern lernen möchte, begegne diesen Träumern, die nicht aufwachen wollen, besser kritisch. Zusätzliche individuelle Hilfestellung bei der Lehrer-Suche kann darüberhinaus durch ein persönliches Telefonat mit dem Autor Dr. Langhoff erfolgen.

Gegen die Selbsttäuschung: Die Innere Kraft und das "Gelassnheitsgebet"

Dem US-amerikanischen Theologen Reinhold Niebuhr wird das "Gelassenheitsgebet" zugeschrieben: "Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,   den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden". Auch Resilienz-Training läßt sich so verstehen - beispielsweise im Qigong, wo Mystik und Wunschdenken weitverbreitet sind. Realistische Einschätzung ist dabei entscheidend, um richtig zu handeln - man denke an den Boxer-Aufstand in China, bei dem viele erschossen wurden, weil sie überzeugt waren, durch Qigong-Meditation kugelfest zu sein! Diese "Weisheit" stünde auch jenen Taiji-Scharlatanen gut an, die behaupten, unbesiegbar zu sein - gerade unlängst gab es ja den Fall von Wei Lei, der nach wenigen Sekunden Duell von Mixed-Martial-Arts-Fighter Xu Xiadong besiegt wurde. Siehe auch die Review "Unified Strength" von Takamura-ha Shindo Yoshin Ryu Jujutsu von Toby Threadgill und das Taiji-Prinzip.

EXKURS: LEHRERPROFILE IN DEUTSCHLAND

Der Blick über den Tellerrand für einen größeren Horizont und für tiefere Einblicke

Die drei wesentlichen weltanschaulichen Ausrichtungen in Deutschland

Es ist eine Binsenweisheit und niemand hört sie gern: In der Taiji-Qigong-Landschaft hierzulande gibt es keine gemeinsamen Werte sondern drei unterschiedliche Gruppierungen. Zwei davon, Interessenverbände und Glaubensgruppierungen, möchten in ihrer Esoterik-Folklore besser träumen während der DTB-Dachverband als Korrektiv von anfang an das Aufwachen zur Maxime erhob, indem er sich einsetzte für Faktencheck und Verifikation aller Mandate.

Allzuviele Praktizierende des Taiji und Qigong scheuen sich, ihren Blick "über den Tellerrand" zu heben. Eine Ursache für dieses Vermeiden ist der aus Kommerz und Heilslehren gemixte opportunistische "Zeitgeist der Beliebigkeit". Seine Protagonisten aus Guru-Kult und Lobbyismus haben kein Interesse an Unvoreingenommenheit und Wahrheit. Allen, die sich aber gerade für diese Werte begeistern, bietet der DTB-Zentralverband, dem ich vorstehe, ein Zuhause mit vielfältigen Möglichkeiten, Hilfen und Ratschlägen. Ich höre bei Beratungen häufig den Seufzer "...wäre ich doch gleich zu Ihnen gekommen" (!). Diesen Weg ohne Scheuklappen und Denkverbote entschieden zu verfolgen, bildet ja gerade das eigentliche Ziel von Taoismus und Buddhismus: Die Entwicklung innerlich gefestigter, unabhängiger Persönlichkeiten.

Aus- und Fortbildung im DTB-Dachverband

Die beste Grundlage hierfür bildet die Aus- und Fortbildung des Dachverbandes unter Anwendung meiner Methodik des "Richtig Lernens und Lehrens". So entstand eine stetig wachsende Community weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Doch Vorsicht sei angeraten, denn manche, die von mir ausgebildet wurden und dies in ihrer Qualifikation herausstellen, tendieren innerlich zugleich auch zur "neuen Religion" ohne dies kundzutun. Daher empfiehlt sich bei der Lehrer-Wahl grundsätzlich eine Rücksprache mit mir.

Die Lehrer-Schüler-Beziehung - Des Kaisers neue Kleider

Ein Lehrer und seine Schüler bilden zumeist ein komplexes Ganzes mit gegenseitig abhängigen Teilen. Ein Großteil der Lehrenden, die ohne größere Zusammenhänge und ohne den Blick in die Tiefe auskommen möchten oder müssen - beispielsweise, weil sie Lobby-Verbänden oder chinesischen Familien-Dynastien folgen, sind dadurch zwar ignorant, aber sie sind nicht dumm! Sie schaffen ih ihren Kursen schnell eine Atmospäre von "Des Kaisers neue Kleider" und, welch Wunder, schließen dann daraus, daß ihre Schüler ja nie fragen und folglich zufrieden sind. Diese tabuisierende "eindimensionale Rahmen-Setzung" findet sich dann auch in ihren Lehrerausbildungen - doch nicht jeder möchte von so einem Lobbyisten oder Heilslehrer unterrichtet werden. Und genau hier bildet der DTB und mein Unterricht das dringend notwendige Korrektiv.

Der "Zeitgeist der Beliebigkeit" - Vermischungen fördern zusätzlich Intransparenz und Beliebigkeit

Die intransparente Beliebigkeit auf dem Anbietermarkt ist Fakt - und kann leicht zu Verwechslungen von Schulen führen. Besonders durch "Social-Media-Mob-Rule-Spin" entstehen "inszenierte Wirklichkeiten", die dringend nötige, durchgreifende  Innovationen erschweren. Das "Nichtwissen-Wollen" hat leider Hochkonjunktur - und bekanntlich ist es schwer jemanden aufzuwecken, der sich schlafend stellt ...

Über die Jahre ist diese Masche einer solchermaßen "professionellen Vagheit" zum erfolgreichen Narrativ all jener avanciert, die sich ihre eigene Welten basteln und an ihre Gefolgschaft weitergeben. Diese "Verkantung in der Szene" stellt für mich als objektiv Forschender  einen der entscheidenden Defizite auf dem Anbieter-Markt dar. Als ein anschauliches Beispiel  führe ich hier meine Distanzierung zu dem Taiji-Lehrer Jens Ammermann aus Kiel an: Nach der Erlangung eines ersten DTB-Teilnahme-Zertifikats wurde er Mitglied von Meister Yang Juns "International Association" und leitete kurzzeitig eine "Affiliated School" ähnlich einem Yang Chengfu-Center. Man sollte wissen : Der "Seattle-Clan" mit seiner "Heilslehre zum Wohle der Menschheit" verpflichtet seine Protagonisten laut "IA-Certificates" zu den umstrittenen Yang-Family-Morals, Gehorsam und Loyalität (s. die Feedback-Sammlung Taiji-Meister). Doch das wirklich Bemerkenswerte an dieser "Jens-Ammermann-Entwicklung" ist für mich: Ihm wurde vom DDQT dessen Ausbilder-Gütesiegel verliehen (s. Review DDQT und Ausbildung Göttingen). Nach eigener Aussage ist der DDQT ausdrücklich ein Lobby-Verband. Solche Vorkommnisse deuten auf einen denkwürdigen Brückenschlag von Lobbyismus und "neuer Religion". Von solchen Vereinigungen und Geschäftsmodellen distanziert sich der DTB und auch ich mich als Lehrer nachdrücklich.

Mein Fazit

Ich ziehe daraus mein persönliches, ganz besonderes Fazit: Das hehre "Tai-Chi-Prinzip", also die gemeinsame DNA aller Tai-Chi-Lehrer, bedeutet in weiten Teilen der Szene eine Yin-Yang-Verbindung von kommerziellen Aspekten und Fundamentalismus - und ich bin froh, daß ich nicht dazu gehöre. Solche Opportunisten und Kleingeister sägen an dem Ast, auf dem wir alle sitzen. Sie unterminieren entscheidende Werte westlicher Erwachsenenbildung! Ihnen allen empfehle ich mehr Mut, ihre einseitigen Vorstellungen loszulassen und die Fakten unvoreingenommen anzunehmen.

Seminar-Chronik und aktuelle Termine: DTB-Seminar-Kalender, Block-Unterricht mit Alltagstransfer (mit ZPP-beurkundeten Konzepten):

2019 Wochen

 Mo 11.03. - Fr 15.03. 2019 Tai Chi und Qigong
 Mo 13.05. - Fr 17.05. 2019 Tai Chi und Qigong
 Mo 29.07. - Fr 02.08. 2019 Tai Chi und Qigong
 Mo 14.10. - Fr 18.10. 2019 Tai Chi und Qigong

2020 jeder Kursus gemäß GKV-Leitfaden / Vdek

 Mo 09.03. - Fr 13.03. 2020 Tai Chi und Qigong
 Mo 22.06. - Fr 26.06. 2020 Tai Chi und Qigong
 Mo 03.08. - Fr 07.08. 2020 Tai Chi und Qigong
   Mo 12.10. - Fr 16.10. 2020 Tai Chi und Qigong

Lesetipp

DTB-Präventionskurse erfreuen sich großer Beliebtheit. Hier eine anschauliche Beurteilung: Qigong Tai Chi Ausbildung Dortmund.