✔️  Qigong, Tai Chi, Tuishou (Push Hands) meistern in Deutschland

Dr. Stephan Langhoff, geb. 1949, Lehrer-Ausbildung Tai Chi, Qigong, Push Hands: Artikel, DVDs, Block-Module, Treffen, Workshops, Meister

WILLKOMMEN BEI UNSERER "COMMUNITY MIT WEITBLICK"

 

Preisgünstig lernen ohne versteckte Kosten mit modernem Berufsbild!

Verbände und Lehrende sind oft verstrickt in Heilslehren, Lobbyismus und Kommerz

Anstatt falsche Lehren zu korrigieren werden Forschungen ignoriert und Fakten kleingeredet

Zudem ist ihr traditioneller Moral-Kodex unvereinbar mit Standards westlicher Erwachsenenbildung

Meine Alternative schafft ein Korrektiv zu Fehlentwicklungen, Fundamentalismus, Tabuisierung und Ignoranz

Mein Markenkern sind ideologie-freie Qualitätsstandards, Fakten-Treue, Unabhängigkeit und innere Weiterentwicklung

Potenziale des Tai Chi, Tuishou und Qigong jenseits von Kulissen !

Freie Push-Hands-Online-Kurse: DVDs/ Videos für Heimstudium

Vorbemerkung zum Pushhands Lernen: Heute stehen für die meisten Menschen neben "Innerer Kampfkunst" besonders Gesundheit, Stress-Abbau und Resilienz im Fokus. Die Entspannung, Fitness und Lebenskunst, die wir von Push-Hands-Meistern erlernen wollen wirkt auf viele Menschen wie ein Magnet. Wer für diese Ziele DVDs oder Online-Kurse kaufen will, sollte kritisch sein und bei der Kurs-Auswahl Vorsicht walten lassen. Vieles bewegt sich dabei auf dem oft belächelten "Ratgeber-Niveau". Oft wird ja geworben mit Anpreisungen wie "mit den besten Lehrern", "perfekt für unterwegs", "digitale Fitness" usw.. Die Lehrmittel enthalten eine Lernkontrolle und basieren auf dem DTB-Modulhandbuch E2 ("Meisterklassen").

Push Hands - ein "anfaßbares Wechselspiel"

Pushhands-Drills entstanden vor langer Zeit in China - wahrscheinlich an verschiedenen Orten unabhängig voneinander. Traditionell-kulturell stehen sie im Kontext von "Neijia (Innerer Kampfkunst)", "Neijin (Innerer Kraft)" und "Qi (Lebenskraft)". Ihre ausgeklügelten "Internals (Prinzipien)" weisen eine schier unermeßliche Tiefe auf. Zugleich sind sie konkret erlebbar durch die interagierende, klebende Begegnung mit dem Partner. Pushing Hands ist ein "anfaßbares Wechselspiel", bei dem es u. a. um Achtsamkeit, Spüren, Folgen und Verbundenheit geht.

Push-Hands-Charakteristika

Die Schlagworte "Innere Kraft" und "Innere Kampfkunst" mögen der Szene als Charakterisierung reichen. Doch für den DTB geht es dabei u. a. um Connectedness (Verbundenheit)" und "Rootedness (Verwurzelung"). Über allem stehen die oft mißverstandene Terme "Fang-Sung (放鬆 Entspannung)", "Rou (柔  Flexibilität)" und letztlich "Tian-Di-Ren (天, 地, Ren 人, Himmel-Erde-Mensch)".

Online-Lernen kennt keine Grenzen

Die Online-Welt dreht sich atemberaubend schnell. Was Kenner vor kurzem noch für unmöglich hielten ist heute bereits Normalität - ich kann das recht gut beurteilen, weil ich ja mit meiner langen Karriere in der Erwachsenenbildung "Teil des Spiels" bin im Bereich fernöstlicher Übe-Systeme. Alle unsere Online-Kurse bestehen aus klar aufgebauten Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Ein großer Teil ist kostenlos im Internet veröffentlicht.

Push Hands und Gesundheit

Wer etwas für seine Gesundheit, Fitness und Lebensfreude tun möchte, kann auch zuhause online mit den Schritt-für-Schritt-Lektionen des DTB-Spitzenverbandes trainieren - und das kostenlos im Download-Bereich. Dieser vom DTB geschaffene "Heimvorteil Online-Coaching" motiviert seit Jahren weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Besonders nicht so mobile Menschen können davon profitieren.Die darin enthaltenen Resilienz-Programme sind von der ZPP als krankenkassen-geförderte Maßnahmen anerkannt.

Lesetipp: Berufsbilder, Kompetenzprofile und Erwartungen zukünftiger Push-Hands-Lehrern s. unten.

Vorankündigung: Bericht über das Video-Studio / Video-Archiv von Dr. Langhoff. Bereits seit 1969 hat der promovierte Philologe in seinem Video-Studio Lehrvideos gesammelt und für die Entwicklung seiner eigenen Lehrfilme ausgewertet. Auf den über 80 Push-Hands-Treffen des DTB-Verbands werden häufig interessante Film-Ausschnitte aus dem Studio vorgeführt und besprochen.

Freie Push-Hands-Online-Kurse

Unter dem Motto "Pushhands Lernen Leichtgemacht" habe ich bereits um 1990 erste Lehrvideos erstellt, um die Taiji-Partnerübungen zu verbreiten. Natürlich waren es zu jener Zeit noch keine Internet-Kurse.

Damals hatte Push Hands ja noch den Nimbus als "Königsweg zur Unbesiegbarkeit" und vielen galt Yang-Stil-Meister Chu Kinghung als leuchtendes Guru-Vorbild. Auch durch meine Aufklärung bzgl. des Push-Hands-Syndroms hat diese damalige "Quasi-Religiosität" mittlerweile an Strahlkraft eingebüßt. Was geblieben ist, ist die Faszination an den ausgeklügelten "Internals", die sich ja schon früh in der Geschichte von China nach Japan ausgebreitet hatten - und dort offenbar besser erhalten sind als im Mutterland.

PUSHHANDS LERNEN - SCHRITT FÜR SCHRITT

Eine sofort ins Auge fallende Besonderheit meiner Push-Hands-DVDs ist das Fehlen des Partners - man lernt zunächst zuhause nur die eigene Bewegungsschleife und dann die des Partners, ohne sie "zusammenzusetzen". Die Vorteile sind immens, weil man sich zunächst nur auf sich selbst zu konzentrieren braucht. Die Serie ist für jeden  online downloadbar auf unseren Youtube-Kanälen. Die Lektionen sind gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene konzipiert, weil es mir vorwiegend beim Vermitteln der Bewegungsschleifen um übergreifende Perspektiven von Entspannung, Resilienz und Innerer Kraft geht.

Viele haben durch mein "Tuishou-Leuchtturm-Projekt" zusätzliche Anregungen bekommen oder sogar einen neuen Zugang zu dem gefunden, was allgemein (aber eben fälschlicherweise) als "Taiji-zu-Zweit" bezeichnet wird. Es gibt wohl kaum ein überzeugenderes Zeichen für erfolgreiche Verbandsarbeit!

In enger Abstimmung mit der vom DTB-Spitzenverband initiierten Allianz habe ich die Corona-Zeit im ersten Halbjahr 2020 u. a. genutzt für eine weitere Pushhands-Kursreihe. Es ist eine Art Premiere, denn sie enthält Übungen, die ich zuvor so noch nicht öffentlich gezeigt habe.

Freie Push-Hands-Online-Kurse

Seit Gründung der Tuishou-Sparte des Tai Chi Zentrums im Jahre 1994 begleiten Push-Hands-Lehrvideos die Präsenz-Seminare der Fach-Fortbildungen. Die Bewegungsmuster schaffen mit einiger Übung eine Einheit mit dem Trainingspartner und machen die zugrundeliegenden "Internals" im Wortsinne "anfassbar". Meister wie Fu Shengyuan und Yang Zhenduo haben mit ihrem Unterricht in Hamburg einen großen Anteil daran. Seit 1996 gibt es auch Kursleiter-Manuale und Teilnehmer-Handouts für die Block-Module der Aus- und Fortbildung des DTB-Dachverbands.

Seit vielen Jahren sind auch gemeinnützige Online-Sportvereine Mitglied in der DTB-Bundesvereinigung. Ihr Satzungsziel ist Förderung der Volksbildung besonders im Bereich der Prävention. Die Online-Programme wurden mit den Krankenkassen und der Zentralen Prüfstelle Prävention ZPP entwickelt und sind kostenfrei.

Freie Push-Hands-Online-Kurse und Credit Points

In der DTB-Weiterbildung werden Leistungspunkte / Kreditpunkte nach dem ECTS-System zugrunde gelegt. Ein Credit entspricht einem zeitlichen Arbeitsaufwand von 25–30 Stunden (Student Workload) pro Modul. Damit sind auch die Push-Hands-Kurse nutzbar für finanziell geförderte Krankenkassen-Kurse.

DTB-Mediathek: Freie Push-Hands-Online-Kurse / Push-Hands-DVDs

Aufgrund der Integration der Push-Hands-Sparte in die Lehrer-Ausbildung für Tai Chi und Qigong wurden eine Vielzahl unterschiedlichster Online-Lektionen zum kostenlosen Download publiziert. Der Tuishou-Online-Kurs erreichte mehrfach die Bestnote "5" bei den Beurteilungen (s. Produkt-Beurteilungen mit Bestnoten).

 Freie Pushhands-Online-Kurse der DTB-Mediathek

Push Hands zuhause trainieren mit DVDs - geht das? Die Antwort ist Ja! Die immer wieder zu hörende Behauptung, man könne die Partner-Drills nicht audiovisuell trainieren, ist falsch. Das zeigen wissenschaftliche Forschungen zum Gesundheitssport und das zeigt auch das positive Langzeit-Feedback zu meinen Videos, DVDs und Online-Kursen. Zudem biete ich zu jedem Lernschritt eine begleitende Lernkontrolle.

Dr. Langhoff: Push Hands lernen mit DVDs und Online-KursenDas Üben zuhause birgt zudem immense Vorteile, wenn Didaktik und Aufbau stimmen. Gerade Anfänger können sich so zunächst mit den Standard-Bewegungsschleifen ohne Partner vertraut machen. Meine Pushhands-Online-Kurse sind kostenfrei downloadbar (s. a. "Mastering Push Hands"). Zur Vor- und Nachbereitung der Präsenz-Lehrgänge dienen weitere kostenlose Push-Hands-Online-Kurse. Erste Lektionen meiner Online-Mediathek für Push Hands / Tuishou wurden bereits vor vielen Jahren auf Youtube veröffentlicht. Die Lehrinhalte umfassen auch die Bereiche Fajin, Eisenhemd-Qigong,Faszien-Qigong, Resilienz-Training und "Innere Kraft". Zudem integriert meine ganzheitliche Methodik Überlieferungen anderer verwandter Kampfkunst-Disziplinen.

Meine Push-Hands-Kurse haben auch das verzerrte Berufsbild korrigiert, das viele Lehrer-in-spe verinnerlicht hatten. Vielerorts kursieren ja falsche Erwartungen und crude Vorstellungen von "Weichheit, die Stärke besiegt". Mit meiner Methodik kann jeder seine individuellen Kompetenz-Profile paßgerecht entwickeln - ganz ohne "Qi-Esoterik" und "Guru-Nimbus"!

 5.1. Push Hands: Basis

Freier Online-Kurs Lektion 1. Aufbau-Stufe: "Prinzipien-Arbeit"

 5.2. Push Hands: Ablauf

FreierOnline-Kurs Lektion 2.  Aufbau-Stufe: "Voll-Leer unterscheiden"

 5.3. Push Hands: Anwendung

Freier Online-Kurs Lektion 3.  Aufbau-Stufe: "Doppelgewichtigkeit"

 5.4. Fajin-Clip Kerzen löschen

Freier Online-Kurs Lektion 4.  Aufbau-Stufe: "Faszien-Arbeit"

Kostenfreies Lernen zuhause bei der DTB-Schule: Pushhands-Online-Kurse

Kostenfreies Lernen zuhause beim TCDD-Verband: Push Hands Online-Selbststudium

Kostenfreies Lernen zuhause bei Dr. Langhoff: Push Hands Online Lernen

Kostenlose Online-Kurse Push Hands Tai Chi und Qigong

Lesetipp: Freies Push Hands / Free Push Hands

Free pushinghands freies Push Hands im DTB mit Dr. LanghoffVielen ist der Begriff "Freikampf" aus Kampfsport und Meisterschaften her bekannt. Vergleichbar ist das auch in Deutschland populäre "freie Push Hands / Free Push Hands". Bereits in den Neunziger Jahren unterrichteten in Hamburg auf meine Einladung hin chinesische Meister das Freie Pushing Hands. Darunter Koryphäen wie Yang Zhenduo, Fu Shengyuan und Yang Zhenhe.

 Aufgrund meiner Kampfkunst-Vorerfahrung erkannte ich jedoch bei ihren Anwendungen Schwachstellen. Statt den Partner zu kontrollieren, basierten ihre Griffe auf Wegschleudern - wobei der Geschleuderte sich vorsehen mußte, seinen Lehrer nicht zu verletzen (!).

Auch Video-Mitschnitte von Wettbewerben enthüllen schonungslos das niedrige Niveau heutiger Kampf-Formalisierungen. Noch schlimmer für das "Wudang-Shaolin-These" der Taiji-Spin-Doktoren: Sieger sind nicht die Taijiquan-Meister sondern die viel-geschmähten "Externen". Man denke nur an den Judoka Mario Napoli, den Sieger der Chenjiagou-Weltmeisterschaft oder den MMA-Fighter Xu Xiaodong, der Wei-Lei in einem Duell nach wenigen Sekunden besiegte.

 

Dalü - Das "Große Ziehen" - Online-Kurs geplant

TUISHOU BASICS: Push Hands Drills: Dalu Großes Ziehen: SchrittfolgeEine bekannte Tuishou-Form, das "Dalü (Großes Ziehen)" gehört zu den Basics des DTB-Curriculums. Ein Dalü-Online-Kurs ist in Planung. Anders als oft behauptet, ist die Dalü-Routine nicht eine Übungung für Fortgeschrittene. Ganz im Gegenteil ermöglichen die Ausweich-Schritte gerade Anfängern das Umgehen mit der Kraft des Kontrahenten. Die Abbildung zeigt eines der vielen Schritt-Variationen der Abfolge.

Das Dalü ist also eine gute Einsteiger-Übung. Gerade diejenigen, die keine Vorerfahrung mit Kampfkunst haben, haben Mühe, mit dem Stress fertigzuwerden, der durch die extreme Nähe beim Push Hands auftritt. Durch die Rückwärts-Schritte wird das Umgehen mit diesem Problem erleichtert. Quelle: Dalü - das "Große Ziehen"

Lesetipp: Push-Hands-Verband DTB ev

DTB-Verband bietet verbindliche Push-Hands-StandardsDer DTB als deutscher Push-Hands-Verband: Im DTB wird Push Hands von einer engagierten Community nach deutschland-weit einheitlichen Standards praktiziert. Dabei sind "Tuishou" und "Fajin" in einer "Super-Sparte" zusammengefaßt. Diese Integrierung trägt entscheidend bei zur satzungsgemäßen Förderung und Verbreitung des Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong. Quelle: Push-Hands-Verband DTB.