✔️  Qigong, Tai Chi, Tuishou (Push Hands) meistern - D-INFO Dr. Langhoff

Dr. Stephan Langhoff, geb. 1949, Lehrer-Ausbildung Tai Chi, Qigong, Push Hands: Artikel, DVDs, Block-Module, Treffen, Workshops, Meister

Tai Chi und Qigong Lernen mit Dr. Langhoff: DTB-Lehrerausbildung deutschland-weitTai Chi und Qigong bergen beeindruckende Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Für diesen "Turbo" braucht es innere Unabhängigkeit und Disziplin - ganz wie im Taoismus / Buddhismus gefordert. Doch wie meine 50-jährige Erfahrung zeigt, trifft man vielerorts auf Beliebigkeit, Wunschdenken und Vorurteile. Die "Szene" ist nicht bekannt für Realismus und Überprüfbarkeit. Tiefere Einsichten bleiben versperrt und Potenziale liegen brach. Hier eröffnet mein Korrektiv mit ideologie-freiem Fakten-Check den "Blick über den Tellerrand". Der DTB-Dachverband nutzt meinen Ansatz seit 1996 für bundesweite ZPP-Zertifzierung. Ich habe bislang Schüler aus ca. 40 Ländern unterrichtet.

"WISSEN WOLLEN" statt "GLAUBEN MÜSSEN"

DTB-Terminkalender 2022-2023 - Treffen - Anmeldung jetzt möglich

Aktualisierte Chronik der Pushhands-Treffen 2022 - 2023.

Hinweis zu Corona: Die Pushhands-Blockmodule finden weiterhin statt - natürlich angepaßt an die aktuelle Pandemie-Situation im jeweiligen Bundesland.

Push Hands Treffen 2022-2023 - vier internationale Events online buchen

Und hier die offiziell bestätigten Daten (Anmeldung: Online direkt buchen gern per Mail):

Termine Region Hannover / Nordheide 2022:

Mo 07.03. - Fr 11.03. 2022 Tai Chi, Qigong, Pushhands / Tuishou

Mo 30.05. - Fr 03.06. 2022 Tai Chi, Qigong, Pushhands / Tuishou

Mo 15.08 - Fr 19.08. 2022 Tai Chi, Qigong, Pushhands / Tuishou

Mo 17.10. - Fr 21.10. 2022 Tai Chi, Qigong, Pushhands / Tuishou

 

Quelle: TUISHOU-MEISTER: Push-Hands-Ausbildung Deutschland

Drills: TUISHOU: Push-Hands-Meister des Yang-Taijiquan aus China

Details: TUISHOU / TAIJIQUAN: Push-Hands-Ausbildung internationale Treffen

Curriculum: DTB-Modul-Handbuch

 

Push-Hands-Treffen Berlin 2022 - Top-Thema im DTB

Pushhands-Treffen Berlin des DTB 2022, 2023Der derzeitige Spitzenplatz auf der Top-Ten-Wunschliste der DTB-Community betrifft das Thema "Pushhands-Treffen in Berlin". Immer mehr Absolventen der DTB-Seminare tragen das Siegel "Geprüfter Lehrer DTB" und wünschen sich zusätzlichen Austausch und Kontakt vor Ort ab 2022. Das Vorbild sind die internationalen DTB-Events, denen sich immer mehr Schulen anschließen. Ähnliche Treffen in weiteren Bundesländern sind Vorbereitung).

Freie Push-Hands-Treffen 2021 - 2022 Region Hannover

Die Treffen (incl. "Masterclass") sind online zu buchen (natürlich auch einzeln buchbar).

Auch künftig folgt die Qualitätsgemeinschaft "TAI CHI ZENTRUM" ihrer seit 2000 bestehenden Tradition, jährlich vier Austauschtreffen zu organisieren - also ca. jedes Vierteljahr.

Das Markenzeichen der internationalen Events sind die "Potenziale der Resilienz" und damit die Fähigkeit, eine ungünstige Situation in eine vorteilhafte zu wenden. Das übergreifende Motto "Philosophie des Ostens" wird ab dem Jahr 2022 erweitert um "Stille-Übungen" als Tuishou-Vorbereitung.

Auch gibt es wieder die beliebten Video-Abende, wenn Corona es zuläßt.

Ein Hauptthema ist sino-japanische Forschung, die viel untergegangenes Wissen wieder zutage gefördert hat. Dies betrifft Technik, Prinzipien und Historie Innerer Kampfkunst. Neuer Bereich: Meisterklassen / Masterclasses Tobin E. Threadgills Shindo Yoshin Ryu Jujutsu .

Die DTB-Allianz als gemeinsamer Träger hat sich wiederum für den Standort des Seminarzentrums Region Nordheide / Hannover entschieden, weil unter diesem übergeordneten Dach ja auch die bundesweiten Aus- und Fortbildungen stattfinden. Da ziemlich konstant 130 Praktizierende jährlich daran teilnehmen, wird mit einer ähnlich hohen Zahl gerechnet.

Tuishou Dr. Langhoff: Internationale Push-Hands-Treffen Nordheide HannoverDie Gesamtleitung hat wiederum DTB-Geschäftsführer Dr. Stephan Langhoff. Der promovierte Philologe und Karate-Dan-Träger ist gleichermaßen versiert in Forschung und Lehre. Er hat über 50 Jahre Erfahrung in Theorie und Praxis östlicher Partner-Arbeit. Seine Schüler kommen aus über 40 Ländern. Weltberühmte chinesische Push-Hands-Meister folgten seinen Einladungen zu Masterclasses nach Hamburg - u. a. Fu Shengyuan, Yang Zhenduo, Yang Zhenhe und Zhang Youquan. Diese zeitgenössischen Pushhands-Protagonisten stellten ihre chinesische Wushu-Tradition der östlichen Sicht vor und trugen mit diesen frühen Hamburger "Push-Hands-Treffen" entscheidend bei zum westlichen DTB-Ansatz seiner Push-Hands-Treffen Hannover.

Seit 2018 sind die Tuishou-Routinen integriert in die Sektion "Entwicklung Innerer Kraft". Dazu gehören auch "Stille-Übungen" und die "Zehn Prinzipien". Diese dreistufige Übe-Praxis vertieft das Verständnis und eröffnet übergreifende Potenziale. Auf den Veranstaltungen werden die dafür erstellten DVDs und Online-Kurse behandelt. Quelle: Qigong-Pushhands-Taichi-Ausbildung Hannover 2021. Chronik der bislang über 80 Meetings: Internationale Push-Hands-Treffen Region Hannover (Chronik 2000-2020). Wie immer kann man sich einen Platz sichern durch frühe Anmeldung

Arbeitskreis "Push-Hands-Treffen 2021 Hannover"

Satzungsgemäß gehört zur DTB-Arbeit auch die Förderung und Verbreitung der Partner-Formen. Der Zweck der überregionalen Pushhands-Treffen liegt zum einen darin, Lehrer zu motivieren, die Partner-Routinen in ihren Tai-Chi-Qigong-Unterricht vor Ort zu integrieren und zum anderen darin, ihnen umfassende, effektive Möglichkeiten zum Austausch zu geben - beispielsweise dem Training mit unbekannten Partnern. Quelle: Pushhands-Verband.

Das Erfolgsrezept dieser Event-Reihe ist bundesweit einzigartig - es beruht auf Säulen: Dem breitgefächerten Service der vom DTB initiierten Allianz und der engagierten DTB-Community. Die Angebote werden auch von Angehörigen anderer Institutionen nachgefragt - und Mundpropaganda tut ein übriges. Gibt es einen besseren Beleg für Qualität und Service des DTB?

Mehr zu den Veranstaltungen, Masterclasses und zur Chronik hier: TUISHOU: 81 Push-Hands Treffen Region Hannover mit Dr. Langhoff

Die internationalen DTB-Events sind wie stets als staatlich anerkannter Bildungsurlaub ausgezeichnet und garantieren die Einhaltung der Standards des "Weiterbildung Hamburg ev". Schwerpunkte bilden Prävention, Resilienz und chinesische Partner-Routinen aus dem Bereich "Tuishou / Push Hands". Wie immer ist das Top-Team von Lehrbeauftragten dabei. Und wie immer dienen Pushhands-Online-Kurse und Push-Hands-DVDs als Vor- und Nachbereitung.

Freie Push-Hands-Treffen 2021 - 2022 Region Hannover

TUISHOU-MASTER CLASSES HAMBURG: Push-Hands mit chinesischen Meistern

Ab dem Jahre 1992  habe ich Push-Hands-Master-Classes in Hamburg organisiert - u. a. mit weltweit anerkannten und ausgewiesenen chinesischen Push-Hands-Meistern wie Fu Shengyuan, dem Sohn von Fu Zhongwen, Yang Zhenduo, dem Sohn von Yang Chengfu, Yang Zhenhe (nicht verwandt mit der Yang-Familie) und Zhang Youquan (Chen-Stil-Tuishou).

Die Idee zur Durchführung von solchen Meisterklassen kam mir während eines Push-Hands-Lehrgangs mit Fu Zhongwen in der Schweiz. Es war, glaube ich im Jahre 1990. Meister Fu war extra aus China angereist und kam in Begleitung seiner berühmten Schülerin Li Rongmei aus Italien. Auch Teo Meimei aus Schweden war dabei. Sie war mir sehr behilflich bei meiner Einladung von Yang Zhenduo nach Hamburg. Siehe auch Push-Hands-Meister der Yang-Family.

Tai-Chi-Partnerübungen für mehr Resilienz und Innere Kraft

Leiter Dr. Langhoff: Ich habe seit 20 Jahren nun schon mehr als 80 Veranstaltungen mit integrierten "Push-Hands-Treffen" in der Region Hannover durchgeführt. Zu den Besonderheiten dieser international nachgefragten Fortbildungen zählen insbesondere der Faktencheck - Szene-Schnickschnack hat hier keine Chance! Zum Lehrstoff gehören in der Grundstufe die Forderungen "Haften-Verbinden" und "Kleben-Folgen". Oberste Lernziele sind Innere Balance, Unabhängigkeit und Willenskraft (Resilienz). Höchst wertvolle übergreifende Einsichten lieferte der Lehrgang mit Toby Threadgill 2013 in Hamburg über die Nairiki-Reihe.

Die jahrzehnte-lange Kooperation mit den Krankenkassen und die Anerkennung durch die "Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP)" hat bereits vor langem eine wachsende Nachfrage im Gesundheitssport ausgelöst. Der DTB-Dachverband bietet spezielle Partnerübungen mit der Anerkennung durch die ZPP. Damit ist die Förderung durch die Krankenkassen gesichert. Sportvereinen aus ganz Deutschland steht damit eine attraktive neue Methodik ganzheitlicher Gesundheitsförderung in den Sparten Tai Chi Chuan (Taijiquan) zur Verfügung. Der kostenfreie DTB-Service umfaßt wie stets ZPP-Stundenbilder, Kursleiter-Manuale und Teilnehmer-Handouts. Quelle: Tai Chi Qigong Krankenkassen / ZPP.

Stundenbilder: Qigong Tai Chi ZPP.

Der Push-Hands-Verband DTB ev

Mit all seinen Initiativen im Bereich chinesischer Partnerübungen gilt der DTB-Spitzenverband und seine Qualitätsgemeinschaft vielen als "Push-Hands-Verband und aufgrund seines Eintretens für ideologie-freie Standards westlcher Erwachsenenbildung als "Push-Hands-TÜV". Ein Erfolgsfaktor ist die Etablierung eines in der ganzen Allianz verbindlich anerkannten Berufsbildes. Quelle: Push-Hands-Verband DTB ev.

Lesetipp: Push-Hands-Meister werden.

Lesetipp: Freies Push Hands und Freikampf

Tuishou-Anwendung. Tipps und Tricks für mehr Trainingserfolg: Die Figuren der Yang-Taiji-Form mit Partner anwenden: Freies Push Hands (Sanshou, Sanda, Freikampf, Free Pushing Hands).